Kalte Yoom-Suppe und nach Yoom duftende Panna Cotta


Für den Jungkoch

  • Schwierigkeit: 2 von 5


Zutaten für 2 Personen

  • 600 g yoom
  • ½ St. Schalotte
  • ½ St. Knoblauchzehe
  • 1 dl Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • Balsamico-Essig
  • Schnittlauch
  • Salz Pfeffer


Für die Panna Cotta

  • 1 dl Sahne
  • 1 St. Geleeblatt
  • ¼ Zitronenschale
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

  1. Die gehackte Schalotte mit Olivenöl andünsten, dann den Knoblauch und die gehackten Yooms hinzufügen 
  2. Würzen
  3. Kurz kochen lassen und die Gemüsebrühe hinzufügen
  4. Zum Kochen bringen und umrühren 
  5. Abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit etwas Olivenöl beträufeln


Für die Panna Cotta

  1. Kochen Sie die Sahne mit der Zitronenschale auf
  2. Würzen Sie und fügen Sie das Gelatineblatt hinzu (vorher in kaltem Wasser einweichen)
  3. In die Förmchen geben und zwei Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen
  4. Tauchen Sie den Boden der Panna-Cotta-Formen in das heiße Wasser und lösen Sie die Form 
  5. In der Mitte des Fondants anrichten, mit der kalten Suppe umgießen
  6. Mit Yomm-Scheiben, Schnittlauch und eventuell einem Schuss reduziertem Essig garnieren


Das Menü zum Geniessen


Menü

Kreateur:

Das Menü wurde kreiert durch: Hotel La Perla in Cadenazzo



Weitere Menüvorschläge: